Mannschaften
Mannschaften
 
1. Mannschaft - Spielberichte

2. Spieltag, Sa. 31.08.2019
FC Furtwangen II - Spfr. Schönenbach I 2:3 (2:1)
Zum ersten Mal seit dem Saisonauftakt 2016 feierten die Sportfreunde wieder ein Sieg im ersten Spiel. Dabei war klar, daß das Auswärtsspiel beim Lokalrivalen FC Furtwangen 2 kein leichtes Unterfangen werden würde. Erst vor drei Wochen hatte man sich in der Vorbereitung auf dem Furtwanger Rasenplatz gegenüber gestanden.
In einem spannenden Spiel zweier ähnlich stark aufgestellter Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Beim etwas höher gehandelten Gast aus Schönenbach sollte sich anfangs deutlich bemerkbar machen, dass einerseits zuerst viele Neuzugänge integriert werden mussten, andererseits auch noch die optimale Besetzung gefunden werden muss. So hatte der Gastgeber in der ersten Halbzeit sowohl ein spielerisches als auch Chancenübergewicht. Als Salvatore Guaglianone nach 14 Minuten die Führung für die Elf von Trainer Massimo Guaglianone, per Elfmeter erzielte, hofften die Gäste auf eine befreiende Wirkung. Diese sollte jedoch auf sich warten lassen. Wenige Minuten später zog Ümit Cakici aus ca. 20 m ab, doch der Ball klatschte an den Pfosten und von dort zurück vor die Füße von Patrick Rombach. Dieser konnte den Ball zwar aufs Tor zurückbringen, verzog aber etwas, dass er genau in den Armen des Schönenbacher Schlussmanns Simon Baum landete. In der 21. Minute schaffte Patrick Rombach für die Reserve des FC 07 den Ausgleich, nachdem er einen technischen Fehler der Sportfreunde-Defensive ausnutzen konnte. Als nach nur 23 Minuten auch noch Mario Ketterer das Feld verließ, sanken die Erwartungen der Gästefans sofort. Erinnerungen an die abgelaufene Runde wurden wach. Für Mario Ketterer kam Jonas Wölki in die Partie. Und noch vor dem Seitenwechsel die kalte Dusche für den Gast, durch den ehemaligen Sportfreunde-Spieler Ümit Cakici mit seinem Treffer zum 2:1. Mit diesem Vorsprung für FC Furtwangen 2 ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In Durchgang zwei lief Martin Fehrenbach anstelle von Antonio Scungio für Spfr. Schönenbach auf. Außerdem machte sich der eine oder andere Positionswechsel der Gäste bemerkbar. Plötzlich drehte sich die Partie und als Salvatore Guaglianone den Ausgleich (69.) und in 76. Minute einen Doppelpack für die SpFr. Schönenbach schnürte, war der FC Furtwangen 2 geschockt. Mathias Weißer hatte zuvor noch einen Doppelwechsel vorgenommen: Für Mickey Kaelz und Philipp Alexander Nopper kamen Andreas Schulte und Oliver Fehrenbach auf das Feld (75.). Auch die Gäste wechselten Dominik Wehrle kam für den 3-fach Torschützen Guaglianone (78.). Wenig später kam Moritz Straub für Matthias Vollmer (83.). Da sich die Gäste sehr zurückzogen, bekam die Heimelf immer mehr Oberwasser. Der FC 07 II wollte es nun nochmals wissen und zog immer wieder gefährliche Flanken vor das Gäste Tor. Drei Eckbälle in Folge waren der Lohn. Daraus entwickelte sich eine unübersichtliche Situation bei der der Unparteiische, auf den Elfmeterpunkt zeigte. Handspiel wurde reklamiert und auch von einigen Zuschauern bestätigt. Ümit Cakici trat an und sollte am reaktionsschnellen Torhüter der Gäste, Simon Baum scheitern. Auch der Nachschuss eines FC-Spielers trudelte am Tor vorbei. Am Ende hieß es für die Spfr. Schönenbach: drei Punkte auf des Gegners Platz, durch einen Auswärtserfolg beim Lokalrivalen FC Furtwangen 2.
Tore: 0:1 (14.) Salvatore Guaglianone (Foulelfmeter), 1:1 (21.) Patrick Rombach, 2:1 (44.) Ümit Cakici, 2:2 (69.) Salvatore Guaglianone, 2:3 (76.) Salvatore Guaglianone;
SR: Marvin Heinrich (St. Märgen)


nach oben

 

1. Mannschaft

Aktuelles

Tabelle

Ergebnisse

Torschützen

Spielplan

Spielberichte

 

2. Mannschaft

Aktuelles

Tabelle

Ergebnisse

Torschützen

Spielplan

Spielberichte

 

AH-Mannschaft

Aktuelles

Termine

 

Jugend

A-Jugend

B-Jugend

C-Jugend

D-Jugend

E-Jugend

F-Jugend

Bambinis